www.gesetze-im-internet.de


Das Bundesministerium der Justiz stellt in einem gemeinsamen Projekt mit der juris GmbH für interessierte Bürgerinnen und Bürger nahezu das gesamte aktuelle Bundesrecht kostenlos zur Verfügung; zum Teil auch in englischer Übersetzung.

 

www.handelsregister.de  – Öffentliches Verzeichnis über die angemeldeten Kaufleute

www.unternehmensregister.de  – Veröffentlichungspflichtige Daten über Unternehmen
 

www.ifrs-portal.com/Publikationen/IFRS_Texte.htm

Die IFRS-Texte des IFRS-Portals enthalten den Volltext der International Financial Reporting Standards, International Accounting Standards, des International Financial Reporting Interpretations Committee und Standing Interpretations Committee in der von der EU veröffentlichten deutschen Übersetzung. Auflage 5.0 enthält die Texte aller bis zum 18. Dezember 2014 (Stand: April 2015) übernommenen Standards und Interpretationen, wie sie in den EU-Amtsblättern abgedruckt worden sind. Am Ende des Dokuments sind die entsprechenden EU-Verordnungen aufgeführt.

 

 

in 2016 wurde keine aktuelle Auflage veröffentlicht. Lt. http://ec.europa.eu/finance/company-reporting/standards-interpretations/index_de.htm#individual-regulations hat es seit dem folgende Änderungen gegeben, die von der EU veröfffentlicht wurden:

 

 

Änderung des IAS 27

 

Verordnung (EU) 2015/2441 der Kommission vom 18. Dezember 2015 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1126/2008 zur Übernahme bestimmter internationaler Rechnungslegungsstandards gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1606/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf den International Accounting Standard 27 (Verordnung 2015/2441/EU); siehe:

 

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32015R2441&from=EN

 

 

 

Änderung des IAS 1

 

Verordnung (EU) 2015/2406 der Kommission vom 18. Dezember 2015 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1126/2008 zur Übernahme bestimmter internationaler Rechnungslegungsstandards gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1606/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf den International Accounting Standard 1 (Verordnung 2015/2406/EU); siehe:

 

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32015R2406&from=EN

 

 

 

Jährliche Verbesserungen an den IFRS, Zyklus 2012-2014

 

Verordnung (EU) 2015/2343 der Kommission vom 15. Dezember 2015 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1126/2008 zur Übernahme bestimmter internationaler Rechnungslegungsstandards gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1606/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf die International Financial Reporting Standards 5 und 7 und die International Accounting Standards 19 und 34 (Verordnung 2015/2343/EU); siehe:

 

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32015R2343&from=EN

 

 

 

Änderung der IAS 16 und IAS 38

 

Verordnung (EU) 2015/2231 der Kommission vom 2. Dezember 2015 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1126/2008 zur Übernahme bestimmter internationaler Rechnungslegungsstandards gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1606/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf die International Accounting Standards 16 und 38 (Verordnung 2015/2231/EU); siehe:

 

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32015R2231&from=EN

 

 

 

Änderung des IFRS 11

 

Verordnung (EU) 2015/2173 der Kommission vom 24. November 2015 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1126/2008 zur Übernahme bestimmter internationaler Rechnungslegungsstandards gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1606/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf den International Financial Reporting Standard 11 (Verordnung 2015/2173/EU); siehe:

 

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32015R2173&from=EN

 

 

 

Änderung der IAS 16 und IAS 41

 

Verordnung (EU) 2015/2113 der Kommission vom 23. November 2015 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1126/2008 zur Übernahme bestimmter internationaler Rechnungslegungsstandards gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1606/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf die International Accounting Standards 16 und 41 (Verordnung 2015/2113/EU); siehe:

 

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32015R2113&from=EN

 

 

www.bundesfinanzministerium.de/Web/DE/Themen/Steuern/Internationales_Steuerrecht/Staatenbezogene_Informationen/staatenbezogene_info.html

Hier können die Texte der von Deutschland abgeschlossenen Doppelbesteuerungs-abkommen sowie weitere staatenbezogene Veröffentlichungen abgerufen werden.

 

www.einkommensteuerrichtlinien.de


Hier können Einkommensteuerrichtlinien, Lohnsteuerrichtlinien, Körperschaftsteuer-richtlinien, Gewerbesteuerrichtlinien, Umsatzsteuerrichtlinien, Anwendungserlass zur Abgabenordnung und Erbschaftssteuerrichtlinien kostenlos heruntergeladen werden. Die Steuerrichtlinien sind Anweisungen des Bundesfinanzministers an die Finanzämter. Sie haben nicht den Rang eines Gesetzes. Mit den Steuerrichtlinien werden vor allem Gesetzesänderungen und neuere Rechtsprechung umgesetzt. Die Steuerrichtlinien beinhalten daher eine Reihe von Urteilen der Finanzgerichte und des Bundesfinanzhofs. Es handelt sich in der Regel um Urteile, die der Finanzverwaltung genehm sind.

 

 

Erklärung:

 

Bei den externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar.

Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten haben wir keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von mir eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und/oder Mailinglisten. Bezüglich fremder Inhalte besteht auch keine allgemeine Überwachungs- und Prüfungspflicht.

Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher Art dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit. Bitte informieren Sie uns, wenn auf ein solches Angebot gelinkt wurde.