Seit Oktober 2015 versucht der Präsident der umbenannten Fachhochschule Mainz, mein Recht auf freie Meinungsäußerung zu unterdrücken und mich zur Löschung von ihm unliebsamen Inhalten meiner privaten Website zu nötigen. Diese Seite ist inzwischen stark von meinem Kampf um die Meinungsfreiheit geprägt. Erst diese Unterdrückung hat mich veranlasst, das Thema in seinem jetzigen Umfang auszuformulieren.

 

Am 25. März 2016 habe ich die Seite umgestaltet. Die Inhalte, die dank des hohen Interesses bei Suchanfragen (eine Suchmaschinenoptimierung ist im kostenlosen Paket nicht enthalten) nach "Menschenrecht Rheinland-Pfalz" und "Müller Menschenrecht" auf Position 1 der Google-Trefferliste kamen, befinden sich jetzt in den beiden ersten Unterseiten (siehe Navigation rechts). Die Dokumentation der sprichwörtlichen Mücke, aus der die Hochschulleitung einen Elefanten gemacht hat, war zunächst auf der dritten Unterseite und ist jetzt auf http://maulkorb.jimdo.com/profmueller/dokumentation-maulkorb/ (ein aufmerksamer Leser meiner Seite hat meiner früheren Aussagen kopiert) zu finden.

 

Der Text "funktionieren Hochschulprüfungen wie Abgastests bei VW?", auf den Ihre Suchanfrage bei Google vielleicht verzweigen wollte, wurde von mir am 27.03.17 zu einer Unterseite von "Noteninflation" umgegliedert.